Im Jahr 1995 begann unser Team mit der Entwicklung der ersten europäischen Tachyonprodukte. Damals wurden sie unter dem Label MATERIA TACHYON auf den Markt gebracht.

1997 hatte ich das Vergnügen, eine Menge Informationen zu channeln, wie zukünftige Tachyonen-Produkte durch ein neues Verfahren informiert werden können. Diese Produkte wurden in der Schweiz und dann im Ausland unter dem Label ABEIEZ TACHYON© präsentiert. Die neuen Tachyonenprodukte wurden dann mit einem Heptagramm (das Symbol der göttlichen Vollkommenheit) gekennzeichnet, das unter anderem die Energie des Aufgestiegenen Meisters Saint Germain repräsentiert.

Im Jahr 1999 channelte ich detailliertere Informationen über die Herstellung von Tachyonenprodukten. Diese neue Generation von Tachyonenprodukten wurde FΩSTAC genannt. Ich schuf diesen Namen aus den beiden Bezeichnungen FΩS (Licht, auf Griechisch) und TAC (Abkürzung des Wortes Tachyon). Obwohl ich damals der Mitbegründer und Namensgeber dieser Firma war, gibt es heute keinen direkten Kontakt mit dieser Firma ... denn im Jahr 2002 "zwang" mich die geistige Welt, diese Firma zu verlassen. Kurz darauf durfte ich eine neue Generation von Tachyonenprodukten präsentieren; heute bekannt unter dem Label BIOTAC Line©.

Diese neuen Tachyonenprodukte, für die ich ein neues Logo entworfen habe (siehe unten ... auf Anregung einer sehr speziellen Kundin), wird - in enger Zusammenarbeit - von mir und meinen wertvollen Partnern in Deutschland, der Firma TerraLine GmbH, entwickelt und vertrieben.

Die von unserem Team hergestellten Tachyonenprodukte wirken als Antennen, die hohe, feinstoffliche Frequenzen anziehen können. Angewandt auf Lebewesen (Menschen, Tiere und Pflanzen) können diese Superlichtfrequenzen und Vibrationen alle Organismen mit sehr nützlicher Lebensenergie versorgen und umhüllen. Tachyonen können als eine "subtile Quelle der Wiederherstellung des Gleichgewichts" bezeichnet werden.

Wenn disharmonische Einflüsse vorhanden sind, können Tachyonen diese Energien oft im Handumdrehen umwandeln. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass viele ganzheitlich denkende Ärzte und Therapeuten die interessanten Eigenschaften unserer Produkte schätzen ... und sie für sich und ihre Patienten anwenden.

Gesunde Zellen und Zellstrukturen haben eine magnetische Ladung, die Tachyonenpartikel anziehen und sie in biologische Energie (in Form von nutzbaren Elektronen) umwandelt.

Wenn eine Zelle abnormal wächst, kommt es zu Entzündungen und einem Ungleichgewicht im Natrium-Kalium-Verhältnis. Diese Zellen sind dann nicht mehr in der Lage, genügend feinstoffliche Energie umzuwandeln, so dass sie allmählich unter Energiemangel leiden.

Wenn eine ungesunde Zelle nicht mehr in der Lage ist, Energie in nutzbare biologische Energie umzuwandeln, können Tachyonen die Entropie (Unordnung, Verwirrung) der ungesunden Zelle umkehren und die Ordnung wiederherstellen. In vielen Fällen kann die Zelle wieder ins Gleichgewicht gebracht werden und sich zunehmend erholen.

Heute sind wir vielen störenden Faktoren ausgesetzt. Infolgedessen gibt es immer mehr Ungleichgewichte mit sowohl physischen als auch psychischen Folgen.

Unsere BIOTAC Line© Tachyonenprodukte könnten eine interessante Möglichkeit sein, externe Stressfaktoren weitgehend zu absorbieren ... um die Gesundheit langfristig zu fördern und zu stabilisieren.

Blonay (Switzerland), September 2002
Marco-Raffaello Dozio


>• nächste Rubrik: vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet

>• vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet
>• Herstellung
>• Eigenschaften der Tachyonen
>• die anti-entropische Wirkung
>• Materialien
>• Tachyonen, Ionen, Atome
>• Mikro- und Makrokosmos
>• Nachweise der Wirksamkeit
>• Sichtbarkeit der Tachyonen
>• Anwendungsbereiche
>• Literatur

BIOTAC LINE

Engineered in Germany & Switzerland
Made with Love and Compassion