Wie Sie mit Sicherheit bereits wissen, fließt in allen unseren Körperzellen, den Zellmembranen und im Zellkern Strom. Zugegeben, kein Starkstrom, jedoch Strom, der wiederum mit modernen technischen Geräten messbar ist.

Des Weiteren gilt es als bewiesen, dass äußere elektromagnetische Strahlungen das elektrische Potential von Zellen verändern und in kürzester Zeit depolarisieren. Wissenschaftler sind sich bewusst, dass dadurch auch ein ganz wesentlicher Verlust an lebenswichtigen Biophotonen in der Zelle resultiert. Forschungen auf diesem äusserst spektakulären und interessanten Gebiet führten zur Erkenntnis, dass dabei das Phänomen der Links- oder Rechtsdrehung entdeckt wurde; auch Left-/Right-Spin genannt. Diese beiden speziellen Begriffe sind schon seit geraumer Zeit für Phänomene im Gebrauch, die sich bei bio-chemischen Untersuchungen unter dem Mikroskop zeigen.




Der Wissenschaft ist zudem seit vielen Jahren bekannt, dass die Doppelhelix-DNA-Spirale der Chromosome, die im Zellkern liegen, ebenfalls links- oder rechts-drehend sein kann ! Linkszirkular polarisierte Frequenzen haben degenerative Eigenschaften und sind unter anderem für Krebs mitverantwortlich.

Rechtszirkulare Schwingungen, die zum Teil nur in geringsten Intensitäten nachweisbar sind, besitzen euphorisierende und lebensfördernde Merkmale !

Geht diese natürliche Ausrichtung durch eine Depolarisierung, wie z.B. Elektrosmog verloren, entsteht Chaos und Zerfall.


> Lactobakterien